Kontaktstudium: Band 2


Herbert Popp (Hrsg.): Das Konzept der Kulturerdteile in der Diskussion - das Beispiel Afrikas
Wissenschaftlicher Diskurs - unterrichtliche Relevanz - Anwendung im Erdkundeunterricht


kontaktstudium2   2003. 253 S., broschiert
60 Abbildungen, 38 Materialien,
22 Fotos und 11 Tabellen

ISBN 3-9802268-9-1
Verlag Naturwissenschaftliche Gesellschaft Bayreuth e.V.

€ 18,-

Leider bereits vergriffen!

Inhalt:

Der Diskurs um ein umstrittenes Konzept
Herbert Popp: Kulturwelten, Kulturerdteile, Kulturkreise - Zur Beschäftigung der Geographie mit einer Gliederung der Erde auf kultureller Grundlage. Ein Weg in die Krise?
Alois Müller & Gabriele Schrüfer: Die Kulturerdteile aus der Sicht der Schulerdkunde: Behandlung in den Lehrplänen und Schulbüchern, unterrichtliche Eignung des Konzepts der Kulturerdteile

 

Der islamisch-orientalische Kulturerdteil: Neuere Trends und Ergebnisse
Frank Meyer: Die "islamisch-orientalische Stadt" - noch immer ein eigenständiger kulturgenetischer Stadttyp?
Yvonne Schleicher: Stadtmodelle im Unterricht - Die Stadt des islamischen Orients
Detlef Müller-Mahn: Wasserknappheit und Verteilungskonflikte im Vorderen Orient
Ingo Bartha: Ethnotouristen auf der Suche nach der Begegnung mit dem "Berberischen" - Fremdwahrnehmungen und ihre lokale Vermarktung. Beispiel Südmarokko

 

Der Kulturerdteil "Subsaharisches Afrika" unter den Bedingungen der Globalisierung
Jürgen Bähr: Stadtentwicklung in Afrika südlich der Sahara unter dem Einfluss der Globalisierung
Doris Schmied: Kulturelle Aspekte der AIDS-Epidemie in Afrika südlich der Sahara
Georg Stöber: "Fremde Kultur" in Begründungszusammenhängen - Migration und die Lage der Frauen in Kenia
Fouad Ibrahim: Desertifikation und Mobilität im subsaharischen Afrika
Markus Nüsser: Humanökologische Aspekte der Ressourcennutzung und Umweltdegradation in Lesotho
Olivier Graefe: Ethnizität als Konstruktion am Beispiel Namibias

 

Universität Bayreuth -