PD Dr. Frank Meyer

Kontaktdaten:

E-Mail: frank.meyer@uni-bayreuth.de
Telefon:
Fax:

Forschungsschwerpunkte:

 

Shortlink

→ Sonstiges
→ Biographie
→ Publikationen
→ Weiteres


http://www.fbzhl.de/Kontakt.264.0.html


Biographie:

1982 - 1983 Studium der Biologie an der Universität Erlangen-Nürnberg
1983 - 1990 Studium der Geographie, Islamwissenschaft und Neueren Geschichte an der Universität Erlangen Nürnberg
1987 - 1988 Auslandsstudium an der Philosophischen Fakultät der Kairo-Universität (Ägypten)
1990 Studienabschluß: Magister Artium
1990 - 1993 Stipendiat des Graduiertenkollegs für Gegenwartsbezogene Orientforschung an der Universität Erlangen-Nürnberg und Promotionsstudium im Hauptfach Geographie
1993 Abschlußprüfung für den Grad eines Dr.phil.
1994 Freiberufliche Tätigkeit an einem Marktforschungsinstitut (ICON) in Nürnberg und Lehrauftrag an der FU Berlin (Institut für Geographie)
1994 - 1996 Forschungsstipendiat der Alexander von Humboldt-Stiftung (Feodor-Lynen-Programm) in Marokko und Gastdozent an der Universität Muhammad V. in Rabat
 1996 - 1999 Wissenschaftlicher Assistent am Geographischen Institut der TU München
1997 - 1999 Teilnahme an einem Ausbildungsprogramm zur Verbesserung der Effizienz der Hochschullehre (PROLEHRE) an der TU München
seit 1999 Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Stadtgeographie und Geographie des ländlichen Raumes (Fachbereich Geowissenschaften) der Universität Bayreuth
02/2004 -10/2005 Teilnahme an einer Lehrtrainer-Ausbildung (UniProfi) der bayerischen Hochschulen (Abschluss mit Zertifikat)
10/2004 – 03/2006 Beurlaubung von einer Oberassistentenstelle an der Universität Bayreuth und Vertretung einer C3-Professur für Regionale Geographie am Institut für Geographie der Universität Stuttgart
11.02.2004 Habilitation an der Fakultät für Biologie, Chemie und Geowissenschaften für das Fachgebiet Wirtschafts- und Sozialgeographie

Titel der Habilitationsschrift: "Die Städte der vier Kulturen. Eine Geographie der Zugehörigkeit und Ausgrenzung am Beispiel von Ceuta und Melilla (Spanien/Nordafrika)."

Thema des Habilitationsvortrags: "Die Revitalisierung von Seehäfen und Hafenrandzonen im Zusammenspiel von globalen und lokalen Entwicklungsprozessen."

ab 1.10.2004 Vertretung einer Professur für Regionale Geographie am Institut für Geographie der Universität Stuttgart
seit 12/2004 Sekretär des IGU-Nationalkomitees (Vorsitzender Prof. Dr. H. Popp)
04/2006 – 03/2007 Beurlaubung von einer Oberassistentenstelle an der Universität Bayreuth und Vertretung einer W 2-Professur für Regionale Geographie am Geographischen Institut (Department für Geo- und Umweltwissenschaften) der Ludwig-Maximilians-Universität München
SS 2006 Fakultätspreis für exzellente Lehre der Fakultät für Geowissenschaften der Ludwig-Maximilians-Universität München
seit 04/2007 Oberassistent am Lehrstuhl für Stadtgeographie und Geographie des ländlichen Raumes der Universität Bayreuth
10/2007 - 09/2008 Beurlaubung von einer Oberassistentenstelle an der Universität Bayreuth und Vertretung einer W 3-Professur für Anthropogeographie am Institut für Geographie der Eberhard Karls Universität Tübingen
seit 04/2009 Leiter des Fortbildungszentrum Hochschullehre der Universität Bayreuth (www.fbzhl.de)

  



Publikationen:

Monographien

Meyer, Frank: 2007, Wohnen – Arbeit – Zuwanderung. Stand und Perspektiven der Segregationsforschung. In: „Beiträge zur Europäischen Stadt- und Regionalforschung Band 2“, Berlin: LIT-Verlag.

Meyer, Frank: 2004, Die Städte der vier Kulturen : Eine Geographie der Zugehörigkeit und Ausgrenzung am Beispiel von Ceuta und Melilla (Spanien/Nordafrika). In: Erdkundliches Wissen /139, Stuttgart: Franz Steiner Verlag.

Herausgabe von Monographien

Popp, Herbert; Meyer, Frank (Hrsg.): 2005, Stadtgeographie für die Schule : Fachliche Grundlagen, Beispiele und Materialien für die Unterrichtsarbeit. , Bayreuth (= Bayreuther Kontaktstudium Geographie, Bd. 3). 228 S.

Popp, Herbert; Meyer, Frank (Hrsg.): 2004, Stadtgeographie für die Schule : Tagungsband der Kontaktstudiumstagung für Erdkunde-Gymnasiallehrer und Erdkunde-Realschullehrer in Bayreuth 13.-14. Oktober 2004. , Bayreuth: Naturwissenschaftliche Gesellschaft Bayreuth e.V..

Wissenschaftliche Aufsätze

Meyer, Frank: 2008, Aktuelle Stadtentwicklung und Urban Governance in Marokko und Tunesien. In: Geographische Rundschau /7-8.

Meyer, Frank: 2008, Développement urbain actuel et „gouvernance urbaine“ au Maroc et en Tunisie.. In: Geographische Rundschau Sonderheft zur IGU-Tagung in Tunis 2008 .

Meyer, Frank: 2008, Dynamics at Work : Urban Development - City Planning Today in Morocco and Tunisia.. In: Geographische Rundschau .

Meyer, Frank: 2007, Identität, Kultur und Raum – konzeptionelle Bausteine zur Analyse von Segregation und Integration. In: F. Meyer (Hrsg.): Wohnen – Arbeit – Zuwanderung. Stand und Perspektiven der Segregationsforschung, Berlin, 17-41.

Meyer, Frank: 2007, Soziale und ethnische Segregationsprozesse in Nürnberg. In: J. Maier (Hrsg.): Exkursionsführer zu ausgewählten Fachthemen Oberfrankens, Nürnbergs und der Nördlichen Oberpfalz (Bayreuther Geographische Arbeiten Band 28), 46-67.

Meyer, Frank: 2005, Migration and the Fortress of Europe in the Western Mediterranean. In: Geographische Rundschau International Edition Vol.1/1, 4-9.

Meyer, Frank: 2004, Biography and Identity in Damascus : A Syrian Nawar-Chief. In: J. Berland und A. Rao (Hrsg.): Customary Strangers. New Perspectives on Peripatetic Peoples in the Middle East, Africa and Asia, 71-92.

Meyer, Frank: 2004, Kontinuität und Wandel einer marrokanischen Elite : das Beispiel der Fasi. In: G. Meyer (Hrsg.): Die Arabische Welt im Spiegel der Kulturgeographie., Mainz, 164-171.

Meyer, Frank: 2004, Urbane Welten und ihre geographische Erforschung: der Versuch eines „state of the art“. In: H. Popp und F. Meyer (Hrsg.): Stadtgeographie für die Schule. Tagungsband der Kontaktstudiumstagung für Erdkunde-Gymnasiallehrer und Erdkunde-Realschullehrer in Bayreuth, Bayreuth.

Meyer, Frank: 2003, Die "islamisch-orientalische Stadt" : noch immer ein eigenständiger kulturgenetischer Stadttyp?. In: Das Konzept der Kulturerdteile in der Diskussion - das Beispiel Afrikas. Wissenschaftlicher Diskurs - unterrichtliche Relevanz -Anwendung im Erdkundeunterricht.(= Bayreuther Kontakstudium, Bd.2), 2, 63-88.

Meyer, Frank: 2002, Immigration nach Spanien und der Umgang mit Fremden.. In: Praxis Geographie 32./H.3 (2002), 32-36.


 


Universität Bayreuth -